Einsteigerkurs

Hier geht es richtig zur Sache: im Einsteigerkurs lernen wir das Wichtigste in Theorie und Praxis.
Die vorhergehende Teilnahme an einem Schnupperkurs ist sinnvoll, aber nicht Voraussetzung.

Ziel des Einsteigerkurses:

  • Sicherer Umgang mit Pfeil und Bogen
  • Kennenlernen und Festigen der grundlegenden Techniken des intuitiven Bogenschiessens

Dauer:

  • 4 – 4,5 Stunden (10 – 14:30 Uhr) 

    (2 Stunden Schnupperkurs als Basis plus 2 – 2,5 Stunden)

Inhalt:

  • Kurze Geschichte des Bogenschiessens
  • Materialkunde: verschiedene Bögen und Pfeile und deren Verwendung
  • Gefahren und Verletzungsrisiken
  • Theoretische Vermittlung eines funktionellen Bewegungsablaufs: Stand, Pfeil „einnocken“, Ziehen, Ankern, Lösen, Nachhalten.
  • 2 Stunden Inhalt entsprechend dem Schnupperkurs (Verlinkung https://www.fuchs-und-stier.de/bogenschiessen-kurse/schnupperkurs/)
  • 2 – 2,5 Stunden Eingehen auf individuelle Wünsche 
  • sich ausprobieren 
  • Atmung
  • Materialkunde: verschiedene Bögen und Pfeile und deren Verwendung
  • Gefahren und Verletzungsrisiken
  • Tips zu Stand, Pfeil „einnocken“, Ziehen, Ankern, Lösen, Nachhalten

Praxis:

  • Von den ersten Trockenübungen bis zum Training am individuellen Bewegungsmuster.

Weitere Infos:

  • Schussdistanzen max. 20 Meter.
  • Die Teilnehmerzahl beim Einsteigerkurs liegt bei max. acht Personen pro Trainer.

Kosten:

  • 78€ pro Teilnehmer (inklusive Leihbogen und Schutzausrüstung)
Referenzen - BogenschießenReferenzen - BogenschießenReferenzen - BogenschießenReferenzen - BogenschießenReferenzen - BogenschießenReferenzen - Bogenschießen